Arbeitskreis Solarenergie Plüderhausen


Solar? Na Klar!
Wir der Arbeitskreis Solarenergie Plüderhausen sind circa 40 solarinteressierte Bürger.
Der harte Kern besteht aus etwa zehn aktiven Mitgliedern.
Gruppenbild
Ziel des Arbeitskreises ist die Förderung der angewandten Solarenergie-Nutzung.
Gegründet wurde der Arbeitskreis Solarenergie Plüderhausen am 13. Juni 1996 von Wolfgang Frey und 13 weiteren Gründungsmitgliedern.
Größtes Projekt unseres Arbeitskreises war bisher der Bau der Photovoltaik-Anlage am Feuerwehrhaus in Plüderhausen. Diese Anlage wurde zum Großteil in Eigenleistung erstellt, um Kosten zu sparen.


Solaranlage am Feuerwehrhaus in Plüderhausen
Fertigstellung und Einweihung der Solaranlage April 1998.
Die Anlage kann bis zu 1.8 KW elektrischen Strom produzieren.
Die Jahresleistung beträgt circa 1.200 KWh.

Ausmessen der Fassade
Ausmessen der Fassade am Feuerwehrhaus in Plüderhausen.

Schweißen der Modulgestelle
Der Konstrukteur, Dieter Fritz, beim Schweißen der Modulgestelle.

Streichen der Gestelle
Nach dem Feuerverzinken wurden die Modulgestelle zweifach lackiert.

Montage am Feuerwehrhaus
Montage der einzelnen Module am Feuerwehrhaus.

Der erste Solarstrom!
Manfred Ulmer und Markus Landthaller beim Anschluß der Anlage.
Der erste solarerzeugte Strom fließt, es funktioniert!

Entwurf & Design der Anzeige
Entwurf & Design der Anzeige von Achim Zinßer.

Inbetriebnahme
Solaranlage funktioniert und geht in Betrieb.


Fragen? Anregungen? Sie/Du möchten/möchtest mir eine E-mail schicken?

wof@teg.fhg.de